Lebenslauf des Botschafters

Botschafter Gerhard Küntzle Bild vergrößern Botschafter Gerhard Küntzle (© dpa)

Botschafter Gerhard Küntzle

geboren am 6. Mai 1955 in Bietigheim, Deutschland

verheiratet mit Susanne Vogel-Küntzle, drei Kinder

seit 2. September 2015
Botschafter, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland beim Europarat und Generalkonsul, Straßburg
2012 - 2015
Beauftragter für Infrastruktur und Sicherheit
Auswärtiges Amt, Berlin
2010 - 2012
Leiter Organisation und Globalplanung
Auswärtiges Amt, Berlin
2007 - 2010
Gesandter, Ständige Vertretung Deutschlands bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Wien
2004 - 2007
Beauftragter für den Haushalt
Auswärtiges Amt, Berlin
2003 - 2004
Fellow, Weatherhead Center for International Affairs
Harvard University, Cambridge, Massachusetts, USA
1999 - 2003
stellv. Leiter des Haushaltsreferats
Auswärtiges Amt, Berlin
1997 - 1999
deutscher Vertreter im Fünften Ausschuss der VN-Generalversammlung, Ständige Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen, New York
1995 - 1997
Office of Internal Oversight Services, Vereinte Nationen, New York
1991 - 1995
Referent für UNICEF, UNHCR und UNRWA
Abteilung Vereinte Nationen, Auswärtiges Amt, Bonn
1989 - 1991
Konsul, Deutsche Botschaft Peking, VR China
1988 - 1989
Protokollreferent, Auswärtiges Amt, Bonn
1986 - 1988
Attaché, Ausbildungsstätte des Auswärtigen Amts, Bonn

Staatsexamen in Politikwissenschaft und Englisch, Universität Stuttgart
Studienaufenthalt in Paris
(Institut d'Etudes politiques; Université de Paris I – Sorbonne)
Assistant teacher, Bournemouth, Vereinigtes Königreich

Zivildienst bei Körperbehinderten, Karlshöhe Ludwigsburg

Kontakt mit dem Botschafter